Wettanbieter mit Apple Pay – Sportwetten mit Apple Pay bezahlen

Helden » Zahlungsmethoden » Wettanbieter mit Apple Pay
Apple Pay Logo klein

Sportwetten sind in Deutschland beliebter als jemals zuvor. Kein Wunder, denn Wetten können mittlerweile bequem vom Smartphone, Laptop oder Tablet-PC abgegeben werden. Seit einiger Zeit gibt es auch Wettanbieter mit Apple Pay. Somit können alle Besitzer von einem iPhone einfach und rasch das persönliche Wettkonto mit Spielguthaben aufladen. Hier bist Du richtig, falls Du Informationen zu Apple Pay Sportwetten suchst!

Wettanbieter mit Apple Pay
Brandneuer Bookie
Seriöse Betreiberfirma
Große Wettauswahl & viele Boni
5,0 rating
5.0
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 3x (Einzahlung + Bonus)
Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: 50 Euro
Bonus Code: -
Moderner Bookie
Seriöses Betreiberunternehmen
Starke Wettauswahl & viele Boni
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 200€

Umsatz: 5x (Einzahlung + Bonus)
Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Mindesteinzahlung: 20 Euro
Maximaleinsatz: 50 Euro
Bonus Code: -

Häufige Fragen zu Apple Pay Sportwetten

Mit welchen Geräten kann Apple Pay genutzt werden?

Damit Du bei einem Wettanbieter mit Apple Pay bezahlen kannst, benötigst Du das Betriebssystem iOS. Ein solches ist auf allen Endgeräten von Apple zu finden.

Ist die Einrichtung von Apple Pay mit Kosten verbunden?

Nein, Apple Pay kannst Du kostenlos nutzen. Hierfür musst Du lediglich die App herunterladen und persönliche Einstellungen vornehmen.

Kann Apple Pay auch auf einem Android-Betriebssystem genutzt werden?

Nein, Apple Pay steht ausschließlich für das Betriebssystem iOS zur Verfügung. Bei Android-Betriebssystemen wird Google Pay empfohlen.

Akzeptiert jeder Wettanbieter Apple Pay?

Leider akzeptieren noch nicht alle Anbieter dieses moderne und praktische Bezahlsystem. Eine Vielzahl der bekannten und großen Wettanbieter hat diesen Dienst jedoch bereits integriert.

Wie lange dauern Einzahlungen mit Apple Pay?

Wenn Du bei einem Wettanbieter mit Apple Pay eine Einzahlung auf Dein Konto durchführst, steht der Betrag sofort zur Verfügung.


Wie funktioniert Apple Pay?

Apple Pay Logo mit Handy

Hinter Apple Pay verbirgt sich eine Zahlungsmethode, welche vom Hersteller Apple selbst entwickelt wurde. Ob in Geschäften, Restaurants oder im Internet, eine Bankkarte ist für die Bezahlung nicht mehr notwendig. Zahlungen können einfach und bequem mit dem iPhone durchgeführt werden. Die einzige Voraussetzung hierfür ist, dass Deine Bank eine Kooperation mit Apple Pay vorweisen kann.

In der Praxis sollte es diesbezüglich keine Probleme oder Schwierigkeiten geben. Mittlerweile haben nahezu alle bekannten und großen Banken eine solche Kooperation mit Apple und bieten ihren Kunden den Zahlungsdienst Apple Pay an. Nicht nur mit dem Smartphone von Apple können dann Zahlungen durchgeführt werden. Der Bezahlservice von Apple funktioniert auch mit einer Smartwatch von Apple.

Die Einrichtung ist einfach und sollte nur wenige Minuten dauern. Es muss nur ein gut leserliches Bild von Deiner Bankkarte übermittelt werden und schon kann der Bezahlservice von Apple genutzt werden. Du musst Dir über die persönlichen Daten keine Sorgen machen, alle wichtigen Daten werden geschwärzt dargestellt.

Beste Apple Pay Wettanbieter

Comic Figur mit Fußball und Sportwetten Helden Logo

Bookies im Internet gibt es in einer schier unendlichen Auswahl. Wenn Du Fan von Sportwetten bist und mit einem modernen Bezahlservice, wie Apple Pay, Dein persönliches Wettkonto aufladen möchtest, gibt es einige empfehlenswerte Wettanbieter. Überzeuge Dich von den zahlreichen Vorteilen selbst. Von einer raschen Einzahlung bis hin zur Sicherheit, Apple Pay gilt auf diesem Gebiet als Vorreiter.

PlayZilla

PlayZilla Logo rund

Hinter PlayZilla verbirgt sich ein noch sehr junger Wettanbieter auf dem Markt. Er kann jedoch mit vielen Neuerungen punkten und erfreut sich bei Sportfans bereits großer Beliebtheit. Neben den hohen Quoten sind auch die vielen verschiedenen Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten in den Vordergrund zu rücken. Bei PlayZilla kannst Du per Apple Pay Ein- und Auszahlungen durchführen. Die Limits liegen zwischen 10 und 750 Euro pro Transaktion.

Die Registrierung bei diesem Wettanbieter ist einfach und in wenigen Minuten abgeschlossen. Eine Vielzahl an Erfahrungsberichten zeigt, dass es in Bezug auf Apple Pay bei PlayZilla keinerlei Probleme oder Schwierigkeiten gibt. Wenn Du nach einem Buchmacher mit hohen Wettquoten und modernen Einzahlungsmethoden suchst, bist Du bei PlayZilla gut aufgehoben.

Alles Weitere erfährst Du im PlayZilla Testbericht.

  • Starke Wettauswahl mit seltenen Optionen
  • Ansprechende Livewetten mit vielen Statistiken
  • Klassischer Bonus mit fairen Bedingungen
  • Umfangreiches Treueprogramm mit Cashbacks & Reloads
  • Seriöse Betreiberfirma (Rabidi N.V.)
  • Schnelle Auszahlungen ohne Gebühren
  • Ausgezeichnetes Quotenniveau (95,62%)
  • Starker Wettkonfigurator & Cashout
  • 24/7 Live Chat & telefonische Hotline

Rabona

Rabona Logo rund

Sportwetten mit Apple Pay bietet auch Rabona an. Es handelt sich hier um ein seriöses Unternehmen, welches bereits seit geraumer Zeit äußerst erfolgreich unterwegs ist. Von Fußballspielen aus Deutschland, Begegnungen in der UEFA Champions League bis hin zu Basketball oder Eishockey, das Wettangebot bei Rabona ist schier grenzenlos.

Bei den Ein- und Auszahlungen stehen Dir altbekannte Möglichkeiten zur Auswahl, wie etwa Banküberweisung oder mittels Kreditkarte. Seit einiger Zeit hast Du bei Rabona auch die Möglichkeit, mit Apple Pay Zahlungen durchzuführen. Innerhalb weniger Sekunden ist der Einzahlungsbetrag (zwischen 10 und 750 Euro) auf Deinem persönlichen Wettkonto für Sportwetten verfügbar.

Im Rabona Testbericht verrate ich Dir weitere Details zu diesem Apple Pay Bookie.

  • Ausgezeichnete Wettauswahl mit seltenen Optionen
  • Schneller & Benutzerfreundlicher Livewetten-Bereich
  • Non-Sticky Bonus von 100% bis zu 200 Euro
  • Modernes & Innovatives Treueprogramm mit Missionen
  • Viele Wettboni & lukrative Bonusaktionen
  • Viele Zahlungsarten & Schnelle Krypto-Auszahlungen
  • Überdurchschnittlicher Quotenschlüssel (95,38%)
  • Cashout & Wettkonfigurator vorhanden
  • Starker Kundendienst & Keine Wettsteuer

Apple Pay Einzahlung

Icon für Podium mit Stern und transparentem Hintergrund

Du hast nun erfahren, dass es eine Vielzahl an Wettanbietern gibt, welche bei den Ein- und Auszahlungen den Bezahlservice Apple Pay anbieten. In diesem Punkt dreht sich jetzt alles um die Einzahlung mit Apple Pay bei einem Sportwettenanbieter.

Wenn der Buchmacher Apple Pay anbietet, dauert es nur wenige Minuten, um eine Einzahlung durchzuführen. Öffne hierfür einfach Apple Pay und wähle auf der Seite des Wettanbieters die Einzahlungsvariante Apple Pay. Dann musst Du noch den gewünschten Betrag eingeben und die Einzahlung bestätigen.

Zahlungen mittels Apple Pay sind besonders sicher. Ein weiterer Vorteil von Apple Pay ist, dass sämtliche Einzahlungen direkt in Deiner App angezeigt werden. Somit hast Du immer die volle Kostenkontrolle und Deine Finanzen im Blick.

Solltest Du Schwierigkeiten bei der Zahlungen haben, wirst Du auf den jeweiligen Seiten der Wettanbieter sicherlich passende Antworten zu Deinen Problemen finden können. Sollte das nicht ausreichen, steht Dir der Servicedienst von Apple Pay für Rückfragen zur Verfügung.

Apple Pay Auszahlung

Icon für Medaille mit transparentem Hintergrund

Bei den Wettanbietern kannst Du nicht nur mit Apple Pay Einzahlungen tätigen, auch bei den Auszahlungen Deines Wettguthabens kannst Du auf den Bezahlservice zugreifen. Auszahlungen mit Apple Pay sind ebenfalls unkompliziert. Sofern der Wettanbieter diese Funktion anbietet, sind Auszahlungen innerhalb kürzester Zeit auf Deinem Konto ersichtlich. Je nach Wettanbieter kann die Vorgehensweise bei Auszahlungen mit Apple Pay ein wenig abweichen.

  • Das persönliche Wettkonto öffnen
  • In das Menü Auszahlung gehen
  • Auszahlungsbetrag eingeben
  • Bei der Auszahlungsvariante Apple Pay auswählen
  • Eingaben bestätigen und abschließen

Die Dauer der jeweiligen Auszahlung mit Apple Pay ist sehr unterschiedlich. Bei einigen Wettanbietern werden die Auszahlungen nochmals überprüft, bevor sie endgültig freigegeben werden. Genaue Informationen dazu findest Du allerdings in den meisten Fällen direkt auf der Webseite des jeweiligen Wettanbieters.

Apple Pay Limits

Comic-Boxerin mit Sportwetten Helden Logo

Bei Sportwetten und Einzahlungen mittels Apple Pay stellt sich auch immer wieder die Frage, ob es auch Limits gibt. Prinzipiell gibt es beim Bezahlservice mit Apple Pay keinerlei Limits. Da hinter Apple Pay eine Kreditkarte oder eine virtuelle Debitkarte hinterlegt sein muss, muss natürlich der jeweilige Geldbetrag auf einer dieser beiden Karten vorhanden sein.

Bei der Bezahlung mit Apple Pay ab einem bestimmten Einkaufswert, musst Du allerdings Deinen persönlichen PIN-Code zur Sicherheit und Verifizierung eingeben. Je nach Land, sind hier mit unterschiedlichen Limits zu rechnen. In Deutschland, Italien, Luxemburg und in Österreich ist ab einem Einkaufswert von 25 Euro die Eingabe eines PINs zwingend notwendig.

In Bezug auf die Limits bei den Einzahlungen für Sportwetten gibt es von den Buchmachern und Wettanbietern prinzipiell keine Limits, wobei bei den vorgestellten Bookies mit Apple Pay die Höchstgrenze bei 750 Euro liegt. Bei einigen Wettanbietern hast Du als Selbstschutz allerdings die Möglichkeit, persönliche Wett-Limits und Einstellungen durchzuführen. Sofern der Betrag auf der Kreditkarte oder auf der hinterlegten virtuellen Debitkarte verfügbar und vorhanden ist, kannst Du sämtliche Einzahlungen ohne Probleme durchführen.

Apple Pay Gebühren

Basketball Icon mit transparentem Hintergrund

Wie bereits eingangs kurz angesprochen, ist die Nutzung des Bezahlservices Apple Pay kostenlos. In einigen Fällen können bei der Bezahlung jedoch Kosten und Gebühren entstehen. Diese beziehen sich nicht direkt auf Apple Pay, denn bei Einzahlungen mittels Kreditkarte bei einem Wettanbieter, können ebenfalls Kosten und Gebühren entstehen.

Zumeist handelt es sich um einen festgelegten Prozentsatz des Einzahlungsbetrages. Wenn in Deinem Apple Pay zum Beispiel eine VISA-Kreditkarte hinterlegt ist und hier für Einzahlungen im Bereich Glücksspiel eine Einzahlungsgebühr hinterlegt ist, kann diese natürlich auch nicht mit Apple Pay umgangen werden.

Generell ist zu sagen, dass der Bezahldienst für alle Endverbraucher von Apple kostenlos angeboten wird. Bevor Einzahlungen bei einem Apple Pay Wettanbieter durchgeführt werden, werden in der Regel auch alle anfallenden Gebühren angezeigt. Erst nach Deiner endgültigen Bestätigung wird die Zahlung durchgeführt.

Exkurs: Apple Pay Casinos

Icon für Pokal mit transparentem Hintergrund

Du möchtest nicht nur Sportwetten nutzen, sondern auch in einem Online Casino Dein Glück versuchen? In solchen Fällen hast Du ebenfalls ein breites Angebot an Sportwetten Casinos zur Verfügung. Bei den oben genannten Wettanbietern gibt es auch einen lukrativen und modernen Casino-Bereich.

Von bekannten Kartenspielen, wie etwa Blackjack, bis hin zu Roulette und diverse Slot-Maschinen. Du hast bei den Online Casinos eine riesige Auswahl an Spielen. Selbstverständlich benötigst Du auch hierfür ein Spielgeld und dieses kannst Du ebenfalls mittels Apple Pay aufladen. Die Vorgehensweise ist dabei gleich wie bei den Sportwetten.

Einfacher geht es in der heutigen Zeit wohl nicht mehr, Guthaben für Sportwetten oder für das Online Casino aufzuladen. Apple Pay ist diesbezüglich nicht nur schnell, die Ein- und Auszahlungen sind zudem verschlüsselt und somit sehr sicher. Versuche einfach einmal Dein Glück in einem der vielen Online Casinos. Mit der richtigen Taktik kannst Du eventuell schon bald den Jackpot knacken.

Alternativen zu Apple Pay

Comic-Sportlerin mit Sportwetten Helden Logo

Wer ein Smartphone, einen Tablet-PC, ein MacBook oder eine Smartwatch von Apple besitzt, der kann auch den Bezahlservice von Apple Pay in Anspruch nehmen. Ist kein Endgerät von Apple zur Verfügung, so kann auch Apple Pay nicht genutzt werden.

Es gibt jedoch für alle anderen Anbieter und Betriebssysteme passende Alternativen. Für Android-Geräte sind seit Februar 2022 Google Pay Sportwetten verfügbar und auch der Hersteller Samsung hat seit geraumer Zeit seinen eigenen Bezahlservice eingerichtet. Samsung Pay ist in erster Linie für die Endgeräte von Samsung verfügbar.

Bei einem Wettanbieter kannst Du allerdings auch noch einige andere Ein- und Auszahlungsvarianten nutzen. Von der klassischen Ein- und Auszahlung mittels einer Banküberweisung, PayPal oder mit einer gültigen Kreditkarte – für jeden sollte eine geeignete und passende Möglichkeit bei den verschiedenen Wettanbietern zur Verfügung und Auswahl stehen.

Per Apple Pay, Google Pay oder per Kreditkarte haben Einzahlungen den Vorteil, dass der jeweilige Geldbetrag in der Regel sofort am Wettkonto verfügbar ist. Einzahlungen mittels einer Banküberweisung können bis zu drei Werktage dauern.

Fazit zu meinen Apple Pay Erfahrungen bei Sportwetten

Am Ende von diesem Bericht über Apple Pay bleibt eigentlich nur noch zu erwähnen, dass die Wettanbieter die Vorzüge von diesem modernen und sicheren Bezahlsystem erkannt haben. In der Vergangenheit haben deshalb immer mehr Sportwettenanbieter diesen Bezahlservice von Apple in ihre Funktionen integriert. Rasch, sicher und großen Aufwand, können Geldbeträge auf das Spielkonto bei einem Wettanbieter mit Apple Pay einbezahlt werden.

Sportwetten Helden
© Copyright 2022 Sportwetten Helden