Regionalliga Wetten – Quoten & Strategien für Regionalliga Sportwetten

Helden » Sportarten Wetten » Regionalliga Wetten

Die Regionalliga stellt im deutschen Fußball die vierthöchste Spielklasse dar. Es gibt insgesamt fünf Regionalligen, die nach Regionen aufgeteilt sind. Für alle Sportwetten-Fans können Regionalliga Wetten einen großen Reiz ausstrahlen, was an vielen verschiedenen Optionen und der Konstellation liegt. Ich zeige Dir, worauf es ankommt, welche Teams Favoriten sind und wie Du mit Regionalliga Sportwetten Erfolg haben kannst.

Die besten Regionalliga Wettanbieter
Brandneuer Bookie
Seriöse Betreiberfirma
Große Wettauswahl & viele Boni
5,0 rating
5.0
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 3x (Einzahlung + Bonus)
Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: 50 Euro
Bonus Code: -
Moderner Bookie
Seriöses Betreiberunternehmen
Starke Wettauswahl & viele Boni
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 200€

Umsatz: 5x (Einzahlung + Bonus)
Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Mindesteinzahlung: 20 Euro
Maximaleinsatz: 50 Euro
Bonus Code: -
Moderner Bookie
Seriöser Betreiber
Top- Wettauswahl
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 5x Einzahlung
Mindestquoten: 1.5 (Einzel) | 1.7 (Kombi)
Zeitlimit: 14 Tage
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: -
Bonus Code: -
Seriöser, neuer Bookie
Gute Wettauswahl
Starkes Quotenniveau
4,8 rating
4.8
AB 18!
Gratiswetten bis 100€

Umsatz: -
Mindestquoten: 1.3
Zeitlimit: 7 Tage
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: -
Bonus Code: -
Renommierter Bitcoin Bookie
Gigantische Wettauswahl
Viele Boni & Aktionen
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 122€

Umsatz: 5x Bonus
Mindestquoten: 1.4 (3er Kombis)
Zeitlimit: 7 Tage
Mindesteinzahlung: 1 Euro
Maximaleinsatz: -
Bonus Code: -

FAQs zu Regionalliga Sportwetten

Sportwetten Helden Logo quadratisch und transparent

Ich fange mit einer kurzen Zusammenfassung zu den Sportwetten auf Regionalliga an, damit Du gleich die wichtigsten Informationen hast. Für die Einzelheiten musst Du dann nur zu den jeweiligen Kapiteln springen.

Die wie viele Spielklasse ist die Regionalliga in Deutschland?

Die Regionalligen stellen die vierte Spielklasse im deutschen Fußball dar und zählen nicht mehr zum Profifußball. Sie sind in fünf Staffeln aufgeteilt.

Welche Staffeln gibt es in der Regionalliga?

Die Regionalliga ist in die Staffeln Regionalliga Bayern, Regionalliga West, Regionalliga Südwest, Regionalliga Nord und Regionalliga Nordost aufgeteilt.

Welche Tipps sind für Regionalliga Wetten nützlich?

Du solltest die Statistiken ansehen, die es gibt und bei der Recherche neue Wege gehen. Wetten auf Favoriten können sich in der Regionalliga lohnen. Das hat mit deutlichen Leistungsabfällen bei den Teams zu tun.

Worauf musst Du bei Regionalliga Quoten achten?

Einige Wettanbieter von Regionalliga Sportwetten rücken das Quotenniveau nach unten. Daher ist es umso wichtiger, dass Du attraktive Bookies auswählst und die Quoten immer abgleichst.

Wie viele Mannschaften steigen aus der Regionalliga in die 3. Liga auf?

Insgesamt steigen 4 Mannschaften aus den 5 Staffeln der Regionalliga auf. Die Regionalliga West und die Regionalliga Südwest haben traditionell einen festen Aufstiegsplatz. In der Saison 2022/23 steigt auch der Meister der Regionalliga Nord auf. Die Meister der Regionalliga Bayern und Regionalliga Nordost spielen in 2 Relegationsspielen in Hin- und Rückspiel den 4. Aufsteiger der Regionalligen aus.


Regionalliga Prognose

Sportwetten Helden Fußballer

In der Regionalliga ist der Konkurrenzkampf groß und der Aufstiegskampf hart. Nur die erste Mannschaft hat die Chance auf den Aufstieg in die 3. Liga. Es gibt insgesamt 4 Aufstiegsplätze, die in 5 Staffeln ausgespielt werden. Die Meister von 3 Regionalligen steigen direkt auf, 2 spielen einen weiteren Aufsteiger in der Relegation aus. Es gibt die folgenden Staffeln:

  • Regionalliga Bayern
  • Regionalliga West
  • Regionalliga Südwest
  • Regionalliga Nord
  • Regionalliga Nordost

In der Regionalliga West dürfte Preußen Münster die besten Chancen auf den Aufstieg haben. Der Traditionsklub schrammte im letzten Jahr als Zweiter knapp an der Rückkehr in die 3. Liga vorbei, doch in diesem Jahr soll es klappen. Der Meister aus der Regionalliga Nordost muss in der Saison 2022/23 in der Relegation gegen den Meister aus Bayern ran.

Es könnte zum Duell zwischen Unterhaching und Energie Cottbus oder BFC Dynamo kommen – für mich die größten Favoriten auf den Meistertitel in den jeweiligen Staffeln. In der Regionalliga Südwest erwarte ich ein spannendes Aufstiegsrennen.

Zu favorisieren sind der SSV Ulm, der FC Homburg, die Kickers Offenbach und die zweite Mannschaft des FSV Mainz 05. Im Norden gibt es hingegen einen echten Top-Favoriten. Der VfB Lübeck hat mit Abstand die besten Karten für einen Aufstieg in die 3. Liga.

Strategien für Regionalliga Wetten

Icon für Pokal mit transparentem Hintergrund

Regionalligawetten gehören zu den eher seltenen Wettsportarten. Das bietet viele Chancen, Du solltest allerdings auch wissen, worauf es ankommt. Ich habe Tipps für Dich zusammengetragen, welche Dir dabei helfen können, bei Wetten auf die Regionalliga den richtigen Riecher zu haben.

Tipp 1: Den besonderen Modus verstehen!

Fußball Logo transparent

Der Modus der Regionalligen ist in Deutschland anders als der bei den Profiligen. Die Bundesliga, die 2. Bundesliga und die 3. Liga gelten als Profiligen, die Staffeln der Regionalliga gehören damit zum Amateurfußball. Die Spieler bekommen zwar Geld, haben aber in aller Regel auch noch einen anderen Job.

Das ist wichtig, wenn Du verstehen willst, wie die Ligen funktionieren. Ein großer Unterschied zum Profifußball ist auch die Regelung um den Aufstieg. Für die 18 Mannschaften einer Staffel ist es sehr schwer aufzusteigen, was für Dich wichtig ist. Auf der anderen Seite ist der Kampf gegen den Abstieg oftmals sehr spannend und er betrifft viele Mannschaften der Liga.

Es gibt drei direkte Abstiegsplätze, es können aber sogar bis zu fünf Mannschaften absteigen. Das sorgt dafür, dass es für einige Mannschaften nach oben hin zwar um nicht mehr viel geht, sie aber nach unten blicken müssen. Das macht die Dynamik der Ligen aus, was Du wissen musst.

Tipp 2: Statistiken checken!

Fußball Logo transparent

Auch wenn die Staffeln der Regionalliga nicht zum Profifußball gehören, kannst Du trotzdem viele Statistiken zu diesen finden. Du solltest also nicht weniger professionell an die Sache herangehen als Du es bei Bundesliga Wetten machst. Bei den Statistiken solltest Du Dich zunächst auf die aktuelle Saison beziehen, doch auch Spiele aus den letzten Jahren können interessant sein.

Du kannst so Angstgegner von Mannschaften herausfinden und im direkten Vergleich sehen, wie ein Team mit einem anderen klarkommt. Sportwetten Statistiken zu Spielern solltest Du ebenfalls studieren. Meiner Meinung nach sind Statistiken bei Regionalliga Wetten sogar noch wichtiger als bei höherklassigen Sportwetten. Ganz einfach deswegen, weil Du die Spieler und Mannschaften wohl nicht so gut kennenlernen kannst.

Tipp 3: Bei der Recherche neue Wege gehen!

Fußball Logo transparent

Was wären meine Regionalliga Wetttipps ohne den Hinweis auf eine gute Recherche? Auch wenn es einige Statistiken für die Regionalliga gibt, musst Du bei der Recherche für Regionalligawetten doch auch Wege gehen, welche bei höheren Ligen nicht nötig sind.

Du wirst auf den klassischen Websites teilweise nicht ganz so detaillierte Informationen und Statistiken finden. Deswegen rate ich Dir, die Internetpräsenzen von den Klubs zu besuchen. Dort kannst Du oftmals spannende Berichte finden und beispielsweise erfahren, welche Spieler verletzt sind.

Möglich ist es auch, in regionalen Medien wie Zeitungen Informationen über die Mannschaften der Staffeln zu bekommen. Die gute Nachricht ist dabei, dass Du durch eine sehr gute Recherche sogar mehr wissen kannst als der eine oder andere Regionalligawetten Wettanbieter. Die neuen Wege bei der Recherche können sich dann schnell auszahlen.

Tipp 4: Das Leistungsgefälle beachten!

Fußball Logo transparent

Die deutschen Profiligen zeichnen sich größtenteils durch ein Leistungsniveau aus, welches recht ausgeglichen ist. Das gilt vor allem für die 2. Bundesliga und die 3. Liga. In den Regionalligen ist das nicht unbedingt der Fall. Es gibt so manche Mannschaften, die abfallen und andere, die einen sehr guten Kader für die Regionalliga haben.

Das führt dazu, dass Favoriten seltener patzen, wie es in höheren Ligen der Fall ist. Ich kann Dir daher Favoritentipps empfehlen. Es gibt eigentlich in jeder Regionalliga in jedem Jahr zwei oder drei Mannschaften, die von Sieg zu Sieg eilen. Es kann sich lohnen, die Favoriten anzuspielen und auch die ein oder andere Kombiwette mit Favoritentipps können sich auszahlen.

Tipp 5: Auf das Wesentliche besinnen

Fußball Logo transparent

Beim Wettangebot muss man bei Regionalliga Fußball Wetten Abstriche machen. Es ist bei den Bookies nicht ganz so breit gefächert, wie es bei anderen Fußball Sportwetten der Fall ist. Das ist aber kein Problem, denn ich rate Dir ohnehin, dass Du Dich bei einem Wettmarkt wie den Regionalliga Wetten auf das Wesentliche besinnst.

Damit meine ich klassische Wettmärkte wie Siegwetten. Auch Langzeitwetten können spannend sein. Ein Tipp auf den Meister einer Staffel ist beispielsweise attraktiv, weil sich oftmals die Favoriten durchsetzen. Bei Wettmärkten, bei denen nicht so viele Informationen eingeholt werden können, solltest Du keine großen Experimente machen.

Regionalliga Quoten – Darauf musst Du achten!

Comic-Joggerin mit transparentem Hintergrund

Auch bei den Quoten kann es bei Regionalligawetten den ein oder anderen Unterschied zu anderen Wettmärkten geben. Wichtig ist hierbei zunächst zu wissen, dass die meisten Regionalliga Bookies den Auszahlungsschlüssel bei Regionalliga Fußball Wetten senken.

Das hat damit zu tun, dass sie nicht ganz so viele Informationen für die Spiele bekommen können und das Risiko senken wollen. Die Regionalliga Quoten können aber trotzdem attraktiv sein, gerade wenn Du eine gute Recherche betreibst und eine starke Wette gefunden hast. Ich empfehle Dir aber, nicht bei einem Quotenschlüssel unter 90% zu wetten. Viele Wettanbieter, die Regionalliga Sportwetten in ihrem Portfolio haben, sind darüber.

Wichtig ist bei Regionalliga Wetten in jedem Fall auch der Quotenvergleich. Wenn Du auf die Regionalliga tippen willst, dann solltest Du Dir zunächst einen guten Tipp heraussuchen und dann bei mehreren Bookies die Quoten für diesen heraussuchen.

Du wirst überrascht sein, wie stark diese variieren können – oft deutlich stärker als bei der Bundesliga. Sinnvoll ist es, Wettkonten bei mehreren Wettanbietern zu haben. So kannst Du schnell die beste Quote wahrnehmen und läufst nicht Gefahr, dass diese nach unten korrigiert wird.

Regionalliga Wettbonus

Fußballer bei Ecke mit transparentem Hintergrund

Wenn Du auf die Regionalliga online wetten willst, dann fragst Du Dich natürlich, ob dabei auch ein Bonus herausspringen kann. Zunächst einmal Entwarnung: Die klassischen Bonusangebote wie den Neukundenbonus für Wetten kannst Du bei den meisten Wettanbietern auch bei Regionalliga Sportwetten verwenden. Das gilt auch für die meisten anderen Bonusangebote und Freiwetten.

Einen Extra-Bonus für Regionalliga Wetten gibt es hingegen seltener abzugreifen. Es gibt aber durchaus Wettanbieter, die gerade zum Start oder bei Topspielen auch mal eine Freiwette oder einen Bonus für diesen Wettmarkt anbieten. Du kannst Dich von solchen Angeboten per Mail informieren lassen, damit Du keine mehr verpasst. Ein Bonus eignet sich immer dazu, neue Wettmärkte kennenzulernen, ohne dabei ein großes Risiko eingehen zu müssen. Das gilt auch für Regionalliga Wetttipps.

Regionalliga Aufteilung

Icon für Podium mit Stern und transparentem Hintergrund

Ich habe Dir bereits verraten, dass die Regionalliga in 5 verschiedene Staffeln aufgeteilt. Ich gehe nun noch einmal alle durch, damit Du einen guten Überblick hast.

Regionalliga West

Die West-Staffel der Regionalliga gilt generell als eine der stärksten. Außerdem beherbergte sie in vielen Jahren einige Traditionsklubs. So sind in dieser Saison beispielsweise Preußen Münster, Rot-Weiß Oberhausen, Alemannia Aachen und die 2. Mannschaft des FC Schalke 04 mit von der Partie.

Die Teams spielen in der Regionalliga West um einen der vier Aufstiegsplätze der Regionalliga. Der Meister muss also nicht mehr zittern, sondern darf sich direkt freuen. Das ist in jedem Jahr der Fall, denn die West-Staffel hat einen festen Aufstiegsplatz.

Regionalliga Südwest

Den zweiten festen Aufstiegsplatz hat die Regionalliga Südwest zu bieten. 18 Mannschaften spielen in der Staffel also einen sicheren Aufsteiger aus. Für den Platz gibt es in diesem Jahr eine ganze Menge Bewerber. Mehr als ein halbes Dutzend der Teams werden sich realistische Chancen auf einen Aufstieg in die 3. Liga ausrechnen. Der SSV Ulm, der FC Hamburg, die 2. Mannschaft des FSV Mainz 05 und die Kickers Offenbach sind favorisiert. Ich sehe Ulm vorn, doch sicher ist hier nichts.

Regionalliga Nord

Die Regionalliga Nord hat in der Saison 2022/23 den dritten sicheren Aufstiegsplatz zugesprochen bekommen. Dieser variiert immer, weswegen die Staffel in dieser Spielzeit besonders spannend sein könnte. Die Chancen auf den Aufstieg sind immerhin so gut wie selten.

Davon könnte der VfB Lübeck profitieren, der als größer Aufstiegsfavorit gilt. Das sieht man auch am Marktwert, der bei rund 2,3 Millionen Euro liegt. Bei allen anderen Teams der Staffel Nord liegt er unter 2 Millionen Euro.

Regionalliga Nordost

In der Regionalliga Nordost gibt es diese attraktive Ausgangssituation in der Saison 2022/23 nicht. Der Meister muss in zwei Relegationsspielen in Hin- und Rückspiel gegen den Meister der Regionalliga Bayern bestehen, um den Aufstieg in die 3. Liga zu erreichen.

Traditionell sind auch in dieser Staffel einige Traditionsklubs dabei. In diesem Jahr trifft das vor allem auf Energie Cottbus zu. Chancen auf den Aufstieg haben auch der BFC Dynamo, die 2. Mannschaft von Hertha BSC, der Chemnitzer SC und Carl Zeiss Jena. Eine spannende Staffel für attraktive Sportwetten auf Regionalliga!

Regionalliga Bayern

Mit der SpVgg Unterhaching hat die Regionalliga in diesem Jahr einen klaren Favoriten auf den Meistertitel, der zur Relegation berechtigen würde. Das Team von Coach Sandro Wagner hat allerdings auch starke Konkurrenz. Das gilt für die 2. Mannschaft des FC Bayern, den FC Schweinfurt und die Würzburger Kickers.

In den letzten Jahren haben immer wieder absolute Traditionsklubs den Weg in die Regionalliga Bayern antreten müssen – allen voran TSV 1860 München. Mit großen Namen kennt sich die Liga also aus.

Fazit zu Wetten auf Regionalliga

Regionalliga Fussball Wetten haben einen großen Reiz, auch wenn dort nicht der ganz große Fußball gespielt wird. Die Faszination kommt von den 5 Staffeln, die allesamt eine unterschiedliche Dynamik entwickeln können. Außerdem winkt den Mannschaften der Aufstieg in den Profifußball. Dieser ist allerdings enorm schwer. Spannend sind für mich vor allem Aufstiegswetten und klassische Siegwetten. Mit der richtigen Herangehensweise kann man hier auf Dauer durchaus Erfolg haben.

Sportwetten Helden
© Copyright 2022 Sportwetten Helden