Wettanbieter mit MGA-Lizenz – Beste Anbieter für MGA Sportwetten 2023

Helden » Beste Wettanbieter » Wettanbieter mit MGA-Lizenz

Um im Sportwettengeschäft als legitimer Buchmacher aufzutreten, brauchen die Anbieter Lizenzen. Diese werden von geprüften Aufsichtsbehörden ausgestellt und versichern dem Wettenden faire Bedingungen. Die Lizenz der Malta Gaming Authority (MGA) ist bei den Bookies eine beliebte Lizenz für Sportwetten. Doch was steckt hinter MGA Sportwetten und welche Wettanbieter mit MGA-Lizenz gibt es?

Die besten Wettanbieter
Brandneuer Bookie
Seriöse Betreiberfirma
Große Wettauswahl & viele Boni
5,0 rating
5.0
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 3x (Einzahlung + Bonus)
Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: 50 Euro
Bonus Code: -
Brandneu aus 2022
Bekannter Betreiber
Sehr viele Boni
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 200€

Umsatz: 5x Einzahlung
Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Mindesteinzahlung: 20 Euro
Maximaleinsatz: 50€
Bonus Code: -
Moderner Bookie aus 2021
Seriöse Betreiberfirma
Überragende Wettauswahl
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 16x Bonus
Mindestquoten: 1.8 (Einzel & Kombi)
Zeitlimit: 21 Tage
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: 50 Euro
Bonus Code: 100PLAY
Seriöser, neuer Bookie
Gute Wettauswahl
Starkes Quotenniveau
4,8 rating
4.8
AB 18!
Gratiswetten bis 100€

Umsatz: -
Mindestquoten: 1.3
Zeitlimit: 7 Tage
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: -
Bonus Code: -
Moderner Bookie
Seriöser Betreiber
Top- Wettauswahl
4,8 rating
4.8
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 5x Einzahlung
Mindestquoten: 1.5 (Einzel) | 1.7 (Kombi)
Zeitlimit: 14 Tage
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: -
Bonus Code: -
Bookie aus 2022
Seriöser Betreiber
Riesige Wettauswahl
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 150€

Umsatz: 5x Bonus
Mindestquoten: 2.0 (2er Kombis)
Zeitlimit: 7 Tage
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: -
Bonus Code: -
Renommierter Bitcoin Bookie
Gigantische Wettauswahl
Viele Boni & Aktionen
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 122€

Umsatz: 5x Bonus
Mindestquoten: 1.4 (3er Kombis)
Zeitlimit: 7 Tage
Mindesteinzahlung: 1 Euro
Maximaleinsatz: -
Bonus Code: -
Moderner Bookie
Seriöses Betreiberunternehmen
Starke Wettauswahl & viele Boni
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 200€

Umsatz: 5x (Einzahlung + Bonus)
Mindestquoten: 2.0 (Einzel) | 1.5 (Kombi)
Zeitlimit: 30 Tage
Mindesteinzahlung: 20 Euro
Maximaleinsatz: 50 Euro
Bonus Code: -
Top-Anbieter ohne neue Regeln
Innovatives Treueprogramm
Top-Wettauswahl & paysafecard
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 12x Bonus
Mindestquoten: 1.8
Zeitlimit: 21 Tage
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: 50% vom Bonus
Bonus Code: WB1001B
Reiner Krypto-Bookie
Partner von UFC- & Watford
Keine Verifizierung & Sofortauszahlung
4,5 rating
4.5
AB 18!
Kein Bonus

Umsatz: -
Mindestquoten: -
Zeitlimit: -
Mindesteinzahlung: -
Maximaleinsatz: -
Bonus Code: -
Viele Bonusaktionen
Seriöse Betreiberfirma
Starke Wettquoten
4,5 rating
4.5
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 7x (Einzahlung + Bonus)
Mindestquoten: 2.0
Zeitlimit: 30 Tage
Mindesteinzahlung: 20 Euro
Maximaleinsatz: -
Bonus Code: -
Moderner Krypto-Bookie
Bewährter Betreiber
Große Wettauswahl
4,3 rating
4.3
AB 18!
100% bis 100€

Umsatz: 5x Einzahlung
Mindestquoten: 2.0 (Kombi)
Zeitlimit: Kein
Mindesteinzahlung: 10 Euro
Maximaleinsatz: -
Bonus Code: -

FAQs zu Malta Sportwetten

Sportwetten Helden Logo quadratisch und transparent

Was ist die MGA-Lizenz?

Die MGA-Lizenz ist eine Glücksspiellizenz, welche von der Malta Gaming Authority ausgestellt wird.

Welche Wettanbieter können eine MGA-Lizenz erhalten?

Um eine MGA-Lizenz zu erhalten, benötigen Wettanbieter einen Hauptsitz und die Führungsperson einen Wohnsitz auf Malta. Zudem muss der Anbieter integer arbeiten und ein gewisses Kapital vorweisen können.

Kann ich einem Wettanbieter mit MGA-Lizenz vertrauen?

Ja. Die Lizenz soll es Wettenden leichter machen, seriöse Anbieter zu erkennen und diese vor unseriösen Anbietern zu schützen.

Welche Wettanbieter verfügen über eine MGA-Lizenz?

Die Wettanbieter bet365, Betano und NEO.Bet sind tolle Wettanbieter, welche über eine MGA-Lizenz verfügen.

Gilt die MGA-Lizenz in Deutschland?

Das ist nicht geklärt. Du kannst zwar problemlos bei Wettanbietern tippen, welche über eine europäische MGA-Lizenz verfügen, dennoch ist die EU-Lizenz in Deutschland nicht explizit anerkannt.


Beste Wettanbieter mit MGA-Lizenz 2023

Icon für Podium mit Stern und transparentem Hintergrund

Wenn Du bei europäischen Buchmachern unterwegs bist, wirst Du merken, dass viele Buchmacher über eine MGA-Lizenz verfügen. Die Lizenz aus Malta ist selbst beim neuesten Wettanbieter sehr beliebt, da sie mehr Freiheiten erlaubt als andere europäische Wettlizenzen. Im Folgenden habe ich Dir einmal einige Bookies herausgesucht, welche über eine Lizenz von der Malta Gaming Authority verfügen.

bet365 – Bester MGA Wettanbieter aktuell

bet365 Logo

Der Anbieter bet365 zählt zu den führenden Sportwettenanbietern in Europa. Der Bookie verfügt über eine große Auswahl an beliebten Sportarten. Am meisten wird bei bet365 auf Fußball- und Basketballspiele getippt. Innerhalb der einzelnen Spiele gibt es viele verschiedene Wettoptionen zu unterschiedlichen Quoten. Egal ob risikoreich oder sicherheitsbewusst, bei bet365 findet jeder Wetttyp seine passende Wette.

Der englische Wettanbieter ist aber schon lange nicht mehr nur in seinem Heimatland tätig. Schon seit einigen Jahren ist der Anbieter in vielen europäischen Ländern, darunter auch Deutschland, tätig. Lizenziert ist der Bookie zum einen durch die MGA-Lizenz, da einer der Firmensitze auf Malta liegt.

Mit dieser Lizenz kann bet365 in allen europäischen Ländern operieren. Zusätzlich liegen weitere Lizenzen vor, zum Beispiel für Australien. Für Neukunden von bet365 gibt es einen Wettbonus bis zu 100€, mit welchem Du gut Dein Wettkonto aufstocken kannst.

Betano – Seriöser MGA Wettanbieter

Betano Logo

Auch Betano ist bereits seit Längerem auf dem europäischen Wettmarkt vertreten. Der MGA Bookie bietet über 20 verschiedene Sportarten in seinem Portfolio an. Darunter befinden sich auch unbekanntere Sportarten wie Schach oder Wasserball Wetten, die nicht alle Wettenden auf dem Schirm haben. Die Auswahl an Wettmöglichkeiten ist bei Betano recht groß und besonders im Fußball- und Basketballbereich gibt es viele unterschiedliche Wettmöglichkeiten egal ob auf Tore, Punkte oder Fouls.

Der Hauptsitz des Mutterkonzerns befindet sich in Österreich, dennoch besitzt Betano eine MGA-Lizenz und ist Teil der IBIA, einer seriösen Gruppierung an Wettanbietern und Wettverbänden, welche ein verantwortungsvolles und faires Spiel fordern.

Betano gehört zudem zu den Anbietern, bei welchen Du einfach mit PayPal Sportwetten bezahlen kannst. Neben Kreditkarten und Überweisungen ist PayPal aktuell eines der beliebtesten Zahlungsmittel für den Online-Handel. Mit 100€ Einzahlungsbonus und 20€ Freiwetten bietet der österreichische Buchmacher zudem ein attraktives Angebot für alle Neukunden.

NEO.Bet – Innovativer Online Wettanbieter mit Malta-Lizenz

NEO.bet Logo

Der Wettanbieter NEO.Bet ist vor allem in Deutschland kein Unbekannter. Wer die Bundesliga verfolgt, kennt den Buchmacher vielleicht als Werbepartner von der TSG Hoffenheim oder dem SV Darmstadt. NEO verfügt über neben Fußball über viele weitere Sportarten, auf die Du jederzeit tippen kannst. Mithilfe des Zeitplans kannst Du genau sehen, wann welche Spiele beginnen und bis wann Du Zeit hast, Deine Wette zu platzieren.

Dank seiner deutschen Sportwettenlizenz ist NEO in Deutschland vollkommen legal und fällt nicht in die rechtliche Grauzone, wie es einige europäische Wettanbieter tun. Zusätzlich ist der Anbieter mit seiner MGA-Lizenz doppelt abgesichert.

Das TÜV-zertifizierte Unternehmen bietet seinen Kunden zudem eine große Palette an Zahlungsmöglichkeiten. Neben klassischen Zahlungsdiensten kannst Du verschiedenste E-Wallets oder sogar die hauseigene NEO-Bank nutzen. Für Neulinge gibt es zwei verschiedene Bonusoptionen, welche sich an der Summe Deiner Einzahlung ermessen. Solltest Du NEO daher noch nicht kennen, lohnt sich ein Blick bei dem MGA Wettanbieter.

Das zeichnet MGA Sportwetten aus

Smartphone mit Sportarten und Sportwetten Helden Logo

Nicht alle Online Wettanbieter können so einfach eine MGA-Lizenz erhalten. Um für eine Lizenz zugelassen zu werden, prüft die maltesische Behörde genau, wie der Buchmacher agiert und welche Systeme er verwendet. Ein besonderer Fokus der Spielaufsicht liegt auf den Faktoren: Seriosität, Sicherheit und Betreiberunternehmen.

Seriosität ist dank MGA Sportwettenlizenz garantiert

Favicon Sportwetten Helden

Im Bereich der Sportwetten gibt es immer wieder neue Anbieter. Einige davon sind jedoch nicht für den unterhaltsamen Wettsport gedacht, sondern entpuppen sich als reine Abzocke. Damit Wettende sich besser absichern können, wurden sogenannte Wettlizenzen eingeführt.

Diese werden meistens von staatlich regulierten Behörden verwaltet und sollen daher hohe Seriosität aufweisen. Durch bestimmte Verfahrensvorschriften und Regulierungen soll sichergestellt werden, dass unseriöse Wettanbieter keinen Zugriff auf die Lizenzen erhalten.

Die MGA ist die maltesische Aufsichtsbehörde und wird staatlich reguliert. Um die Seriosität der Wettanbieter zu prüfen, wird die verwendete Software genau analysiert. Fair Play ist ein wichtiger Punkt bei den Wettanbietern und soll heißen, dass Quoten nicht wahllos festgelegt werden und die Ein- und Auszahlung problemlos funktionieren.

Sollten in der Wettsoftware manipulierende Inhalte gefunden werden, wird keine Lizenz der MGA erteilt. Zudem müssen Wettanbieter ihre persönlichen Daten offen legen. Eine Besonderheit der MGA-Lizenz ist, dass das lizenzierte Unternehmen einen festen Hauptsitz auf Malta benötigt und auch das Führungspersonal einen Wohnsitz auf der Insel benötigt.

Somit soll sichergestellt werden, dass bei Problemen inländisch reagiert werden kann und Wettanbieter greifbarer gemacht werden sollen. Seriosität und Authentizität sind daher ein wichtiger Bestandteil der Leitkultur von der Malta Gaming Authority.

Sicherheit ist beim MGA Wettanbieter elementar

Favicon Sportwetten Helden

Natürlich ist nicht nur die Seriosität alleine für die Vergabe einer Lizenz ausschlaggebend. Wichtig ist bei der Lizenzvergabe, dass nicht jedes Unternehmen einfach eine MGA-Lizenz erwerben kann. Damit die Gewinne der Wettenden gesichert sind, wird auch ein Auge auf das Eigenkapital des Wettanbieters geworfen.

Insgesamt können bei der Malta Gaming Authority vier Lizenztypen erworben werden. Für Sportwettenanbieter sind dabei die Remote Betting Licence und die Promote Gaming Licence besonders wichtig. Mit der Remote Betting Licence dürfen Sportwetten und andere Wetttypen angeboten werden. Damit eine solche Lizenz überhaupt ausgestellt werden darf, benötigt das Unternehmen Eigenkapitaleinlagen in Höhe von 100.000€. Diese gelten als Sicherheit für ausfallende Gewinne.

Mit der Promote Gaming Licence darf der Anbieter Provisionsgeschäfte wie zum Beispiel Affiliate-Programme anbieten. Über diese profitieren Kunden für das Einladen von Freunden. Um diese Lizenz erlangen zu können, wird ein Eigenkapital von mindestens 40.000€ benötigt. Wie Du siehst, ist der MGA die Liquidität des Anbieters sehr wichtig und die MGA beobachtet die Situation andauernd.

Sollte ein Wettanbieter einmal unter die Mindestgrenze fallen, wird die Lizenz entzogen. Auch bei der Datensicherheit der Kundeninformation müssen die Betreiber ihr System offenlegen und mögliche Datenlecks absichern. So soll verhindert werden, dass private Informationen an Drittanbieter gelangen. Die Sicherheitsstandards der MGA sind also relativ hoch, was gut für alle Wettenden ist.

Betreiberunternehmen vom Sportwettenanbieter mit MGA-Lizenz

Favicon Sportwetten Helden

Ein weiterer Fokus liegt natürlich auf den Akteuren hinter den großen Wettanbietern. Welches Unternehmen steckt hinter dem Buchmacher und welche Personen sind für die Abläufe verantwortlich? Dieser Punkt wird von Wettenden in erster Linie nicht wahrgenommen, da sie in der Regel nicht mit dem Unternehmen oder den Verantwortlichen in Kontakt treten.

Sollte es während der Wetten jedoch zu Problemen kommen, stellt sich die Frage, an wen man sich eigentlich wenden kann. Die MGA versucht durch die Voraussetzungen bei der Vergabe von Lizenzen viele Unternehmen greifbarer und transparenter zu machen.

Dadurch, dass sowohl das Unternehmen als auch die Unternehmensführung einen Sitz auf Malta benötigen, gibt es öffentliche Adressen, an die sich im Notfall gewendet werden kann. Auch für die Regierung von Malta ist es so einfacher, die Unternehmen zu regulieren und bei Verdachtsfällen schnell eingreifen zu können. Eine starke Kontrolle der Verantwortlichen ist daher wichtig und im Interesse aller Wettenden.

Wenn Du Dir selber einmal ein Bild der Betreiberfirmen machen möchtest, kannst Du bei Deinem Buchmacher ganz einfach auf die MGA-Lizenz klicken und wirst auf die Website der MGA weitergeleitet. Dort kannst Du genau nachlesen, welches Unternehmen hinter der lizenzierten Website steckt und wie die Anschrift des Betreibers lautet.

Vor- und Nachteile von Sportwetten mit MGA-Lizenz

Smartphone mit Comic-Sportlern mit weißem Hintergrund

Ich habe Dir in den letzten Teilen hauptsächlich erklärt, wie die MGA arbeitet und was die Hauptkriterien bei der Vergabe von MGA-Lizenzen ist. Nun stellt sich also die Frage, welche Vor- und Nachteile Du durch die MGA-Lizenz eigentlich erhältst und wie sich die maltesische Lizenz in Deutschland auswirkt.

Vorteile von MGA Sportwetten

Favicon Sportwetten Helden

Zunächst sollte klar sein, dass eine europäische Wettlizenz wie die MGA Vorteile für die Wettenden bringt. Du kannst die Lizenz als eine Art Gütesiegel betrachten, welche nur Buchmacher erhalten, die seriös und integer arbeiten. Die MGA-Lizenz bietet Dir also in erster Linie Vertrauen, welches besonders bei neuen und unbekannteren Anbietern wichtig ist. Du kannst also darauf vertrauen, dass bei den Bookies alles so abläuft, wie es soll.

Zudem blockiert die MGA bestimmte Wettarten, welche besonders schlecht für den Spieler sind oder einen hohen Suchtfaktor erzeugen können. Die MGA ist daher auch auf den Spielerschutz bedacht und stellt ein vermittelndes Organ zwischen Buchmacher und Wettendem dar.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die MGA als Kontrollinstanz hauptsächlich anzeigt, dass es sich bei Deinem Buchmacher um einen seriösen Anbieter handelt, welcher über genügend Absicherungen verfügt.

Nachteile von MGA Sportwetten

Favicon Sportwetten Helden

Wirkliche Nachteile ergeben sich nicht aus der MGA-Lizenz. Die Aufsichtsbehörde existiert, um Wettenden zu schützen und unseriöse Anbieter aufzudecken. Dennoch gibt es auch Kritik an der MGA-Lizenz. Experten bemängeln die gesetzliche Einlagevorschrift und fordern höhere Rücklagen im Eigenkapital.

Zudem gilt die Lizenz nur innerhalb der EU. Solltest Du aus einem Land wetten, dass kein Teil der EU ist, werden anderen Lizenzen benötigt. Auch innerhalb der EU sind die Regeln nicht immer eindeutig. So befinden sich europäische Lizenzen in Deutschland in einer nicht regulierten Grauzone.

Im deutschen Glücksspielgesetz werden Lizenzen aus der EU zwar toleriert, gelten aber nicht explizit als legal. Für einen legalen Status benötigen Bookies in Deutschland nämlich eine deutsche Lizenz, welche noch stärker reguliert ist als die MGA.

Damit sind MGA-Lizenzen in Deutschland zwar erlaubt und die dazugehörigen Wettanbieter können genutzt werden, die genaue Rechtslage ist aber nicht geklärt. Sollte sich Deutschland entscheiden, verpflichtende deutsche Lizenzen zu fordern, könnte das ein Aus für alle Anbieter bedeuten, welche nur eine europäische Wettlizenz besitzen. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Deutschland diesen Schritt gehen wird.

Bonus beim Wettanbieter mit Malta-Lizenz

Comic Figur mit Fußball und Sportwetten Helden Logo

Bonusaktionen gibt es mittlerweile so gut wie bei jedem Wettanbieter. Es ist kaum noch denkbar, bei einem Buchmacher zu wetten, ohne vorher einen Einzahlungsbonus zu nutzen. Während bei Anbietern mit deutscher Wettlizenz stark reguliert ist, wie viel Werbung und Bonuskationen es geben darf, gibt es bei Wettanbietern mit MGA-Lizenz so gut wie keine Einschränkungen.

Das heißt, dass Du bei Deinem Bookie alle Wettboni nutzen darfst, um Dein Konto ordentlich aufzustocken. Die beliebtesten Wettboni sind Willkommens-, Reload- und Cashbackboni. Der Willkommensbonus ist vermutlich der bekannteste Bonus.

Bei diesem erhalten Neukunden einen Einzahlungsbonus bei der ersten Überweisung. Normalerweise bieten Buchmacher Dir dabei 100% bis 200% auf Deine Einzahlung. Der Bonus eignet sich besonders gut, um direkt am Anfang ein ordentliches Polster zum Tippen zu haben.

Mit dem Reloadbonus für Sportwetten werden hauptsächlich Bestandskunden belohnt. Der Bonus ist jede Woche oder jeden Monat aktivierbar und bietet ebenfalls einen Einzahlungsbonus. Meist ist der Reload aber nur halb so groß wie der Willkommensbonus, kann jedoch dafür immer wieder genutzt werden. Es lohnt sich daher einmal in der Woche mehr aufzuladen als immer wieder nur kleine Beträge.

Der Cashback Bonus für Sportwetten ist nicht bei allen Anbietern verfügbar. Dennoch bietet der Bonus eine tolle Funktion. Wie der Name schon verrät, gibt es Geld zurück, wenn Du einmal eine Wette verlieren solltest. Wenn der Bonus aktiviert ist, erhältst Du 5% bis 20% Deines Einsatzes wieder zurück.

Das lohnt sich besonders bei Wetten mit hohem Einsatz und hohem Risiko. So besteht die Möglichkeit, etwas seines Geldes zurückzubekommen. Viele Wettanbieter bieten noch weitere Bonusprogramme und Freiwettenaktionen an. Welche Bonusaktionen bei Deinem Buchmacher verfügbar sind, erfährst Du dort.

Wettquoten beim Sportwettenanbieter mit MGA-Lizenz

Prozentsymbol Logo

Die Wettquoten sind bei Sportwetten vermutlich das Wichtigste. Mit den besten Sportwetten Quoten kann man hohe Gewinne realisieren, geht aber gleichzeitig ein hohes Risiko ein. Generell kann man sagen, dass Wettanbieter mit MGA-Lizenz gute Quoten anbieten.

Der Fokus vieler europäischer Wettanbieter liegt auf dem Fußballbereich, weshalb man dort die besten Wettoptionen findet. Da Fußball in vielen Teilen Europas so einen hohen Stellenwert hat, gibt es bei fast allen europäischen Wettanbietern täglich Fußballwetten und mittlerweile auch immer mehr virtuelle Fußballsimulationen, die rund um die Uhr angeboten werden.

Klassischerweise gibt es bei den normalen Fußballtipps jedoch die stabilsten Quoten, da dort viele Spieler gleichzeitig wetten. Neben Fußball sind vor allem Basketball, Eishockey und Tennis beliebt. Auch dort findest Du hohe Quoten, musst jedoch mit weniger Wettmöglichkeiten als im Fußball rechnen.

Hohe Quoten und hohes Risiko findest Du zudem bei Pferderennen Wetten. Die meisten europäischen Wettanbieter haben den englischen Traditionssport in ihrem Portfolio und bieten bereits Quoten zwischen 3 und 5 auf den Drittbesten. Generell kann man von einem sehr guten und stabilen Quotenniveau bei einem Sportwettenanbieter mit MGA-Lizenz ausgehen.

Zudem ist die Auswahl an Wettmöglichkeiten oft sehr groß, sodass jeder eine zu sich passende Wette findet, egal ob risikoreiche Wette oder lieber ein sicherer Tipp.

Unterschiede von MGA Sportwetten zu anderen Lizenzen

Comic-Sportlerin mit Sportwetten Helden Logo

Die MGA-Lizenz ist nur eine von vielen europäischen Wettlizenzen, weshalb die Frage aufkommt, warum sich so viele Unternehmen für die MGA entscheiden. Die Antwort ist relativ einfach, denn die MGA-Lizenz ist im europäischen Vergleich recht unkompliziert zu erwerben, bietet Wettenden jedoch genug Schutz, um nicht an unseriöse Anbieter zu geraten.

Im Vergleich zu der deutschen Lizenz gibt es bei der MGA weniger Hürden, welche die Unternehmen beschreiten müssen, um eine Lizenz ausgestellt zu bekommen. Auch das Wettangebot kann stark variieren, je nachdem über welche Wettlizenzen der Anbieter verfügt.

Während mit einer MGA-Lizenz auch Wetten auf E-Sport und Pferderennen abgeschlossen werden dürfen, werden diese mit einer deutschen Wettlizenz nicht einmal angeboten. Mit einer MGA-Lizenz haben Wettende daher eine größere Auswahl gegenüber anderen Wettlizenzen.

Aber nicht zwingend müssen andere Wettlizenzen gelten. In Österreich gibt es beispielsweise keine staatliche Glücksspielregulierung. Dort gelten alle in der EU anerkannten Lizenzen und Du kannst dort legal mit MGA-Lizenz tippen. Die meisten Unterschiede betreffen jedoch die Betreiber und schreiben unterschiedliche Rücklagehöhen für die Unternehmen vor.

Zudem gibt es bestimmte Bedingungen, was den Standort der Unternehmen betrifft. Zusammenfassend kann man sagen, dass Wettanbieter mit einer MGA-Lizenz mehr Wetten anbieten dürfen und etwas weniger stark reguliert werden als bei anderen europäischen Aufsichtsbehörden. Als weitere Alternative gelten Wettanbieter mit Curacao-Lizenz, denn diese haben so gut wie keine Einschränkungen.

Fazit zu Sportwetten mit Malta-Lizenz

Die Lizenz der Malta Gaming Authority ist eine Sicherheit für die Qualität eines Wettanbieters. Nur wenn der Betreiber vorher umfangreich geprüft wurde und die Bedingungen der MGA erfüllt, wird eine Lizenz ausgestellt. Im europäischen Vergleich ist diese zwar etwas weniger reguliert, gilt dafür aber in allen Partnerländern der EU.

Wettende können sich zudem über ein erweitertes Wettangebot, Boni und tolle Quoten freuen. Wettanbieter mit MGA-Lizenz sind daher vertrauenswürdig und bieten seriöse Angebote an. Über welche Lizenz Dein Buchmacher verfügt, kannst Du im Infobereich Deins Bookies nachlesen.

Sportwetten Helden
© Copyright 2023 Sportwetten Helden